AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Coaching

Ein Coaching ist nicht mit einer Psychotherapie gleichzusetzen und ist bei der Krankenkasse nicht in Abzug zu bringen. 

Es werden keine Diagnosen gestellt und Medikamente verarbreicht. Es gibt keine Garantie für Erfolg, ein Coaching ist ein Prozess und immer von der Bereitschaft des Coachees abhängig, an sich zu arbeiten.  

Bei Nichterscheinen ohne Abmeldung, wird eine Coachingstunde in Rechnung gestellt. 

Die Mitarbeiter unterstehen der absoluten Schweigepflicht / Verschwiegenheit. 

 

Versicherung 

Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache des Coachees und bei Minderjährigen Sache der Eltern.