Selbstvertrauen stärken

Selbstvertrauen stärken bei Kindern und Erwachsenen

1. Selbstvertrauen stärken  - Kinder

Sie spüren ......
◾das Ihr Kind morgens vor der Schule Bauch- oder Kopfschmerzen hat ?
◾das Ihr Kind seine Stärken nicht kennt und nicht wirklich selbstbewusst ist ?
◾Ihr Kind ist oft lustlos, unzufrieden, aggressiv oder wütend ?
◾Ihr Kind hat hohe Erwartungen an sich selbst  und blockiert sich damit ?
◾Ihr Kind kann dem wachsenden Leistungsdruck kaum gerecht werden ?
◾Ihr Kind bringt trotz intensiver Vorbereitungen schlechte Leistungen ?
◾Ihr Kind kann sich schlecht konzentrieren ?
◾Ihr Kind ist  unsicher ist, wie es mit manchen Situationen umgehen soll?
◾Vielleicht hast Du auch schon verschiedene Tests machen lassen und bist jetzt  verunsichert?
◾Herkömmliche Methoden, wie z.B. Nachhilfe greifen nicht ?

Ich zeige Ihrem Kind.......
◾wie es seine Stärken bewusst wahrnimmt und sich selbst motivieren kann
◾wie es  eigenständig Probleme lösen lernt und Möglichkeiten erkennt
◾wie es seine Zeit effektiver nutzen kann, wenn es Lerninhalte schneller lernt
◾wie es Druck und Anforderungen selbstsicher gegenüber tritt
◾wie es mutig durchs Leben gehen kann
◾wie es Schulstress, Prüfungsangst und Blockaden abbauen kann
◾wie es sofort Tipps & Tricks für sich umsetzen kann

Ich zeige Dir ......
◾wie Du eure Bindung intensiver gestalten kannst
◾wie Du Sicherheit im Umgang mit deinem Kind lernst
◾wie Du dein Kind stärken kannst
◾wie Du mehr Sicherheit im Umgang mit deinem Kind bekommst
◾wie Du dein Kind stärkst

 

2. Selbstvertrauens- / Selbstwertcoaching f. Erwachsene

" Dich selbst wertschätzen"


„Wenn ich mich so wie ich bin akzeptiere, dann ändere ich mich " Carl R. Rogers


Niemand wird mit geringem Selbstwert geboren. Die meisten Menschen machen jedoch als Kind Erfahrungen, die ein Gefühl hinterlassen, dass Sie nicht gut genug wären, dass etwas nicht mit ihnen stimmt und sie minderwertig sind.


Unsere Gesellschaft, in der der Mensch „funktionieren muss“, hinterlässt schon früh Spuren. Es gibt viele Gründe für fehlenden oder geringen Selbstwert.
Oftmals entwickelt sich dann mit der Zeit ein eigener innerer Kritiker, der einem das Leben ganz schön schwer machen kann. Wie oft hat man als Kind von Erwachsenen Sätze gehört wie: „Du bist faul, aus Dir wird nie etwas werden.“
Oder einem Kind wird etwas, was es gerne hat bzw. gerne tut für eine gute Note in Aussicht gestellt. „Wenn du eine gute Note schreibst, kriegst du ein IPad, etc.“


Dadurch  lernt man, sich sehr selbstkritisch zu betrachten, mit den Augen anderer zu sehen, internalisiert Eltern, nahe Bezugspersonen, Lehrer und Freunde. Setzt Leistung mit Liebe gleich.
Die Gleichung lautet dann: Wenn ich gut bin und funktioniere, werde ich geliebt.

Ich unterstütze Sie beim....
◾finden von Ursachen und Gründen Ihres derzeitigen Standings
◾aufspüren von Glaubensmustern
◾hinterfragen Ihres Verhaltens, Denkens und Fühlens

"Lebensinventur "  Was Ihnen gut tut , nehmen wir mit, was Sie einschränkt oder blockiert - lösen wir auf! Erlangen Sie Ihr inneres Gleichgewicht zurück !

Wenn man seine Selbstliebe und Selbstachtung davon abhängig macht, dass man perfekt ist, wird man niemals mit sich zufrieden sein, denn solange wir in diesem Leben sind, gibt es nichts Perfektes.

Ich begleite Sie auf Ihrer Reise zu sich selbst.


Wenn Sie:
◾häufig "Ja" sagen, obwohl Sie "Nein sagen möchten
◾zurückstecken aus Angst vor Ärger oder der Harmonie willen oder weil Sie denken Sie verletzen die Gefühle anderer
◾ein schlechtes Gewissen haben, anderen etwas nicht zu geben
◾das Gefühl haben, es allen recht machen zu müssen


Dann lernen Sie.....
◾Ihre Interessen herauszufinden und selbstbewußt durchzusetzen
◾eigene sowie die Manipulation von Anderen erkennen und sich zu schützen
◾die Beziehung zu sich selbst zu stärken
◾kompetente Selbstwahrnehmung
◾Grenzen zu setzen